Navigation und Inhalte

Aktienrückkauf

4 Mrd. €

VOLUMEN DES AKTIVEN 2022/2025 AKTIENRÜCKKAUFPROGRAMMS

DHL Aktienrückkaufprogramme

4,4 Mrd. €

WERT DER EIGENEN AKTIEN, DIE SEIT 2016 ZURÜCKGEKAUFT WURDEN (STAND: 5. MÄRZ 2024)

Aktienrückkäufe werden als zusätzliche Maßnahme in Betracht gezogen, um den Aktionären attraktive Renditen zu bieten. Diese werden als angemessen erachtet, sollte der Free Cashflow der DHL Group die regelmäßigen Dividendenzahlungen übersteigen, wobei auch relevante M&A-Ausgaben berücksichtigt werden.

Die zurückgekauften Aktien werden entweder eingezogen, zur Bedienung langfristiger Vorstandsvergütungen und möglicher zukünftiger Belegschaftsaktienangebote oder zur Erfüllung möglicher Verpflichtungen aus der Wandelanleihe 2017/2025 verwendet.

Aktienrückkauf

(Global Share Matching Plan)