Navigation und Inhalte

eCommerce

Unser Kerngeschäft ist der nationale Pakettransport in ausgewählten Ländern Europas, in den Vereinigten Staaten und in bestimmten asiatischen Ländern, insbesondere in Indien, sowie grenzüberschreitende weniger zeitkritische Services, vor allem nach und aus Europa, innerhalb Europas sowie in die und aus den Vereinigten Staaten.

Die nationale weniger zeitkritische Paketzustellung erfolgt in eigenen und Partner-Netzwerken und bedient B2C- sowie B2B-Kunden aus allen Sektoren. Unser grenzüberschreitender weniger zeitkritischer Service hält weltweite Versandlösungen bereit, mit denen unsere Kunden vom starken Wachstum im grenzüberschreitenden Handel profitieren können. Gleichzeitig erfüllen wir ihre Erwartungen in Sachen Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, Preis und Nachhaltigkeit.

Nationaler Pakettransport und grenzüberschreitende weniger zeitkritische Services

~28.500

Fahrzeuge

~42.000

Beschäftigte

>110.000

service points

>20

Länder

>1,5 Milliarden

Pakete

Seit dem vorpandemischen Jahr 2019 haben wir unser globales grenzüberschreitendes Volumen jährlich um durchschnittlich 9 % gesteigert. Die „DHL Parcel Connect“-Plattform ist unsere speziell für den europäischen E-Commerce entwickelte Liefer- und Retourenlösung für B2B- und B2C-Kunden. Sie vereinfacht den europaweiten grenzüberschreitenden Versand durch ein einheitliches Etikett, gemeinsame IT-Systeme, Kernfunktionen und lokale Services.

Das B2C-Volumen hatte sich in den Pandemiejahren spürbar erhöht. Im Jahr 2023 hielt das erwartete Normalisierungsmuster des Vorjahres an. Wir sehen in fast allen Märkten Volumen, die deutlich über dem Niveau vor der Pandemie im Jahr 2019 liegen. Die geografische Präsenz von DHL eCommerce wurde 2023 durch die Akquisition des türkischen Unternehmens MNG Kargo erweitert.

Zufriedene Kundschaft und hohe Zustellqualität

Wir konzentrieren uns darauf, branchenführende Leistungen sowie exzellente Qualität und Services zu liefern. Mit diesem Fokus ist es uns gelungen, insgesamt eine weltweite Zustellqualität von 96 % (Vorjahr: 95,5 %) zu erreichen. Zudem sind wir durch die Erweiterung auf mehr als 110.000 Service Points in Europa mit 24.000 Parcellockern näher am Kunden und ermöglichen eine nachhaltigere Zustellung auf der letzten Meile.