Navigation und Inhalte

GoTeach: Berufschancen verbessern

Mit dem GoTeach-Programm wollen wir die Berufschancen junger Menschen verbessern, die in sozial benachteiligten Verhältnissen leben. Denn wenn wir sie heute unterstützen, schaffen wir die Grundlage für individuelle Unabhängigkeit, wirtschaftliche Stabilität und das Wachstum von morgen.

Millionen junger Menschen stoßen bei der Arbeitssuche auf erhebliche Schwierigkeiten. Denn aktuell besucht mehr als jeder fünfte Jugendliche im Alter von 15 bis 24 Jahren keine Schule, geht keiner Arbeit nach und macht keine berufliche Ausbildung (die sogenannte NEET-Quote). Das bedeutet, dass etwa 289 Millionen Menschen eine entscheidende Phase ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung verpassen.

Diesen Jugendlichen dabei zu helfen, dass sie Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben, die sie für die Berufstätigkeit brauchen, ist eine wichtige Aufgabe. Denn Bildung ist der Schlüssel zu Beschäftigung und finanzieller Unabhängigkeit. Zudem ist eine Investition in die nächste Generation immer auch eine in die wirtschaftliche Stabilität und die Innovationskraft der Zukunft.

GoTeach: unsere Motivation

Die Beschäftigten von morgen können von den Erfahrungen der Fachkräfte von heute nur profitieren. Deshalb wollen wir unseren rund 600.000 Mitarbeitenden weltweit die Möglichkeit geben, ihr Wissen und ihre individuellen Fähigkeiten mit der jüngeren Generation zu teilen. Jede:r hat beim Übergang von der Schule ins Berufsleben ganz eigene Herausforderungen erlebt und gemeistert. Dieser Erfahrungsschatz ist für junge Menschen, die nach Orientierung suchen, ein großes Geschenk. Mit GoTeach wollen wir sie auf die Zukunft vorbereiten und ihnen die Fähigkeiten vermitteln, mit denen sie ein erfolgreiches und unabhängiges Leben führen können.

GoTeach: die Umsetzung

GoTeach ist darauf ausgerichtet, jungen Menschen Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen, ihnen zu helfen, ihre eigene Talente zu erkennen, wichtige Fähigkeiten zu entwickeln und ihre beruflichen Ziele zu formulieren. So gewinnen sie nicht nur neue Vorbilder und Mentoren. Durch diesen Blick hinter die Kulissen entstehen auch Berufswünsche und Karrieremöglichkeiten, von denen sie zuvor nicht wussten, dass sie überhaupt existieren.

Damit unsere Mitarbeitenden auf globaler Ebene diejenigen erreichen, die von unserer Hilfe am meisten profitieren können, arbeiten wir mit renommierten internationalen Hilfsorganisationen zusammen. Unsere langjährigen strategischen Partner sind SOS-Kinderdorf und das Bildungsnetzwerk Teach For All. GoTeach orientiert sich an international anerkannten Forschungsergebnissen zur Berufsvorbereitung - darauf basiert auch unser GoTeach Framework, mit dem wir unsere freiwilligen Helfer:innen und alle Teilnehmenden unterstützen. Das Framework umfasst Empfehlungen und skizziert verschiedene Aktivitäten, mit denen Jugendliche die Arbeitswelt erkunden und bestimmte Fähigkeiten erwerben können.

Teach For All ist ein Netzwerk aus über 60 unabhängigen Länderorganisationen, die sich weltweit für bessere Bildungschancen einsetzen. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit unterstützen wir die Dachorganisation Teach For All sowie über 20 regionale Partner in Europa, Afrika, Asien-Pazifik, Lateinamerika sowie im Nahen Osten. Neben der finanziellen Unterstützung durch DHL Group engagieren sich unsere Mitarbeitenden aktiv, indem sie Zeit spenden und ihre Erfahrungen und beruflichen Kompetenzen einbringen. Außerdem nehmen wir an der "Future of Work"-Initiative von Teach For All teil. Damit werden neue Erkenntnisse darüber gewonnen, wie Schülerinnen und Schüler von Lehrkräften und der gesamten Gesellschaft darauf vorbereitet werden können, die Zukunft der Arbeit souverän zu gestalten.

SOS Children's Villages ist die weltweit größte Hilfsorganisation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder und Jugendliche, die ohne elterliche Fürsorge aufwachsen, die nötige Unterstützung bekommen, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit steht die Begleitung von jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren beim Übergang vom Schul- ins Berufsleben. Mitarbeitende von DHL Group betreuen sie dabei ehrenamtlich. Sie inspirieren und motivieren die jungen Leute, indem sie sie an ihren eigenen beruflichen und persönlichen Erfahrungen teilhaben lassen. Darüber hinaus haben wir die gemeinsame Initiative YouthCan! ins Leben gerufen. Ihr Ziel: Die Beschäftigungsmöglichkeiten junger Menschen zu verbessern und auch andere dazu zu animieren, ihre Zeit, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zur Verfügung zu stellen.

In Deutschland arbeiten wir zudem mit der Organisation Joblinge zusammen, um die Jobchancen benachteiligter Jugendlicher zu verbessern, sowie mit der Stiftung Lesen, um die Sprach- und Lesekompetenz junger Menschen zu fördern.

GoTeach: die positiven Auswirkungen

Bei GoTeach geht es um lokales Engagement im globalen Maßstab. Unsere Freiwilligen leisten ihren Beitrag in enger Zusammenarbeit mit den Teach For All-Partnern und den SOS-Kinderdörfern in jedem Land. Gleichzeitig gehören sie einer weltweiten Hilfscommunity an, die das Leben und die Zukunft junger Menschen gemeinsam verbessern will.