Navigation und Inhalte

Unser Nachhaltigkeits­fahrplan

Mit unseren Entscheidungen von heute verbessern wir die Welt von morgen

Ohne einen klaren Plan können wir keine Ergebnisse erzielen. Deshalb haben wir eine Nachhaltigkeits-Roadmap erstellt - einen detaillierten Fahrplan, mit dem wir unsere Ziele in den Bereichen Umwelt (Environmental), Soziale Verantwortung (Social) und Unternehmensführung (Governance) erreichen wollen. Er baut auf unseren Fortschritten auf und ist ein Eckpfeiler unserer Unternehmensstrategie.

Unsere Nachhaltigkeits-Roadmap gründet auf drei langfristigen Verpflichtungen und umfasst Zwischenziele, damit wir unsere Anstrengungen gezielter ausrichten und unsere Fortschritte messen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Unser Anspruch in Sachen Nachhaltigkeit

Unsere Ziele für 2030

Bei DHL Group ist Nachhaltigkeit kein Ziel, sondern ein Weg, den wir konsequent gehen. Deshalb haben wir uns Zwischenziele gesetzt, um unsere Maßnahmen zu fokussieren und unsere Fortschritte zu messen. Genauso wie unsere finanziellen Ziele sind diese transparenten, klar terminierten Ziele undLeistungsindikatoren ein fester Bestandteil unserer strategischen Planung und Entscheidungsabläufe. Bis 2030 wollen wir folgende Ziele erreichen:

  • Investitionen von 7 Milliarden Euro in Maßnahmen zur Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen (THG-Emissionen)
  • Senkung der jährlichen THG-Emissionen auf unter 29 Millionen Tonnen (offizielles Ziel, bestätigt durch die Science Based Target Initiative (SBTi)*
  • Steigerung des Anteils von E-Fahrzeugen in unserer Zustellflotte auf 60 Prozent
  • Erhöhung des Anteils nachhaltiger Kraftstoffe an unserem Kraftstoffmix auf mehr als 30 Prozent
  • Ausweitung des Ökostrom-Anteils auf mehr als 90 Prozent weltweit
  • Installation nachhaltiger Heizsysteme in mehr als 50 Prozent unserer Gebäude
  • Angebot an grünen Alternativen für alle Kernprodukte und -dienstleistungen

*Unser wissenschaftsbasiertes Ziel entspricht einer Reduzierung der absoluten direkten Emissionen aus der Verwendung von Brennstoffen und der indirekten Emissionen aus eingekaufter Energie (Scope 1 und 2) um 42 Prozent und einer Verringerung der absoluten Emissionen aus Energie- und Kraftstoffvorketten, eingekauften Transportdienstleistungen sowie Geschäftsreisen (Scope 3) um 25 Prozent.

Unsere langfristigen Verpflichtungen

Unsere Nachhaltigkeits-Roadmap legt den Fokus auf drei langfristige Verpflichtungen:

  • Im Einklang mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens definieren wir die Logistikindustrie durch den Einsatz fortschrittlicher Technologie neu, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und unseren Kunden ein umfassendes Portfolio an grünen Produkten zu bieten, das ihnen hilft, ihre Umweltziele zu erreichen.

    Jetzt mehr erfahren

  • Rund 600.000 Kolleginnen und Kollegen sind der Schlüssel für unseren Erfolg: Wir bieten ihnen ein sicheres, inklusives und motivierendes Umfeld, in dem sie ihr Potenzial entfalten können und alle die gleichen Chancen haben. So gewinnen und halten wir die besten Talente für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

    Jetzt mehr erfahren

  • Wir sind überall auf der Welt ein Vorbild für gute Unternehmensführung, handeln verantwortungsvoll und transparent und halten uns an die geltenden gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben.

    Jetzt mehr erfahren

Unser Weg zu grünen Lösungen für klimafreundliche Logistik

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Emissionen bis 2050 auf netto null zu reduzieren. Dafür haben wir eine detaillierte Planung erarbeitet, die über unsere Meilensteine für 2030 hinaus reicht:

  • Wir treiben die nachhaltigere Ausrichtung der Luftfahrt voran, indem wir in die neuesten Technologien investieren, die Effizienz des Flugbetriebs verbessern, innovative Technologien (z. B. Elektroflugzeuge) unterstützen, die Bodenabfertigung dekarbonisieren und mehr umweltfreundliche Optionen für Kunden anbieten.
  • Wir machen unsere Flotten für die Letzte-Meile-Zustellung und den Lkw-Fernverkehr klimafreundlicher, indem wir, wo immer dies sinnvoll ist, auf Elektrofahrzeuge umstellen, den Anteil nachhaltiger Kraftstoffe erhöhen, den Kraftstoffverbrauch optimieren, innovative Technologien unterstützen (z. B. Wasserstoff- und E-Lkw für den Fernverkehr), mehr Carbon-Insetting-Optionen anbieten, unsere Subunternehmer dazu anhalten, in grüne Lösungen zu investieren, und unsere Beschäftigten zu einem umweltfreundlicheren Verhalten befähigen
  • Wir machen die von uns genutzten Standorte klimaneutral, indem wir (seit 2021) dafür sorgen, dass alle neuen Gebäude einen CO2-Fußabdruck von null haben, verstärkt auf Ökostrom und nachhaltige Heizsysteme setzen, unsere Fahrzeuge aus lokalen erneuerbaren Energiequellen betanken und intelligente Facility-Management-Systeme einführen.
  • Wir richten unser Produktportfolio umweltfreundlicher aus, indem wir grüne Alternativen für alle unsere Kernprodukte anbieten, unsere Kapazitäten in Bezug auf die CO2-Berichterstattung erweitern, Innovationen vorantreiben, neue Technologien nutzen und mit Lieferanten und Kunden zusammenarbeiten, die unsere Werte teilen.

Jetzt mehr erfahren

Unser Weg zum besten Arbeitgeber für alle

Im Einklang mit unseren Werten Respekt und Resultate schaffen wir ein von echter Vielfalt, Chancengerechtigkeit, Inklusion und Zugehörigkeit geprägtes Umfeld. So wollen wir das erreichen:

  • Wir wollen unsere Unfallrate (Lost Time Injury Frequency Rate, LTIFR) bis 2025 auf unter 3,1 senken.
  • Wir wollen den Anteil von Frauen in Führungspositionen bis 2025 auf mindestens 30 Prozent steigern.
  • Wir wollen in unserer Mitarbeiterbefragung in der Kategorie Mitarbeiterengagement durchgängig einen Zustimmungswert von über 80 Prozent erreichen.
  • Wir wollen eine "Safety First"-Kultur etablieren.
  • Wir wollen durch gezielte Kommunikations- und Schulungsprogramme stärker auf unsere Grundsatzerklärung zu Menschenrechten aufmerksam machen.
  • Wir wollen das Bewusstsein für die Bedeutung von Vielfalt, Chancengerechtigkeit, Inklusion und Zugehörigkeit in unseren Teams stärken.
  • Wir wollen unser preisgekröntes Certified-Programm und unsere E-Learning-Angebote ausbauen.

Jetzt mehr erfahren

Unser Weg zum vertrauenswürdigen und verlässlichen Partner

Aufbauend auf einer robusten und effektiven Compliance-Organisation in unserem gesamten Konzern verankern wir die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und Normen durch folgende Maßnahmen in unserem Denken und Handeln:

  • Schulungen zu den Compliance- und Datenschutz-Standards des Konzerns für alle Mitarbeitenden in relevanten Führungspositionen
  • Sicherstellung, dass wir bei der Datensicherheit zu den Besten in unserer Branche zählen
  • Konzentration unserer Geschäftsbeziehungen auf Lieferanten, die unseren Verhaltenskodex für Lieferanten akzeptiert haben
  • Bewertung kritischer Lieferanten (High-Risk Suppliers) anhand eines strukturierten Due-Diligence-Prozesses

Jetzt mehr erfahren

Unser Weg zu nachhaltigem Engagement in unseren Gemeinschaften

Unsere Nachhaltigkeitsmaßnahmen beschränken sich nicht auf unser Unternehmen. Unsere Nachhaltigkeits-Roadmap umfasst auch das Ziel, unsere Gesellschaft stark zu machen. Im Kontext unserer Go-Programme wollen wir:

  • 1 Prozent unseres Konzerngewinns sozialwirksam investieren
  • Bis 2025 insgesamt 5 Millionen Bäume pflanzen (GoGreen)
  • Unsere Initiative zur Schaffung von Handelserleichterungen (GoTrade) ausbauen
  • Unser Katastrophenmanagement-Programm (GoHelp) lokalisieren und digitalisieren
  • Unser Programm zur Verbesserung der Berufschancen junger Menschen (GoTeach) ausbauen

Jetzt mehr erfahren